Inhalt

Zum Inhalt des Factoringvertrages zählen vor allem

Definition des Factoringverhältnisses

  • Echtes Factoring
    • Delcredererisiko wird vom Factor übernommen
  • Unechtes Factoring
    • Delcredere

Kern des Factoringvertrags ist stets die Debitorenzession an den Factor

  • Zession
    • Der Factoring-Kunde meistens alle gegenwärtigen und künftigen Debitorenforderungen (Globalzession) gegen Entgelt an den Factor
  • Neuer Gläubiger / Inkasso
    • Factor übernimmt als neuer Gläubiger das Inkasso der Forderungen und oft das Zahlungsunfähigkeitsrisikos des Schuldners (Delkredererisiko)

Weitere Factoring-Leistungen

  • Dienstleistungen
    • Debitorenbuchhaltung
    • Mahnwesen
    • Inkasso (Forderungseinzug)
  • Finanzierungsaspekte
    • Bevorschussung der Zessionsforderungen (= Finanzierung offener Buchforderungen)
  • Delkredere
    • Übernahme des Risikos der Zahlungsunfähigkeit der Debitorenschuldner (Delcredererisiko) (OR 171 Abs. 2)
  • Buchführung
    • Abrechnung

Weitere Bestimmungen

  • Beginn
  • Ende
  • Kündigungsfrist
  • Ausserordentliche Vertragsauflösung
  • Schriftformabrede
  • Anwendbares Recht
  • Gerichtsstand
  • Erfüllungsort
  • Salvatorische Klausel

Drucken / Weiterempfehlen: