Motive

Bei den Klein- und Mittelunternehmen (KMU) sind als Factoring-Motive anzutreffen:

  • (kurzfristige) Mobilisierung von (Debitoren-)Forderungen aus Lieferungen und Leistungen
  • Delegation der Administrierungsumtriebe beim Inkasso
  • Fehlende oder beschränkte Erhältlichkeit klassischer Kredite
    • Hohe Verschuldungsquote
    • Geringe Verschuldungskapazität (Debt Capacity)
  • Keine Lieferantenkreditgewährung

Drucken / Weiterempfehlen: